FSV 06 Ohratal e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga, 10.ST

FSV 06 Ohratal II   FSV Wacker 03 Gotha II
FSV 06 Ohratal II 2 : 1 FSV Wacker 03 Gotha II
(2 : 1)
2.Mannschaft   ::   Kreisliga   ::   10.ST   ::   03.11.2018 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Maximilian Rast, Patrick Hodonsky

Rote Karten

Thomas Darr (50.Minute)

Zuschauer

41

Torfolge

1:0 (10.min) - Patrick Hodonsky per Kopfball
2:0 (25.min) - Maximilian Rast
2:1 (27.min) - FSV Wacker 03 Gotha II

Derby halt....

Wer dachte die "Zweiten" lassen es locker angehen war weit gefehlt. Es war ein Derby wie man es sich wünscht. Emotionen, Torszenen, Kampf. Ohratal begann konzentriert, druckvoll und konnte durch einen mustergültigen Kopfball durch Patrick Hodonsky in Führung gehen. Die Hausherren, angeführt durch Kapitän "Joko" Sever, blieben dran und konnten durch den stets gefährlichen "MaRa" auf 2:0 stellen. Doch die Gäste schlugen sich mehr als wacker, waren das ganze Spiel über torgefährlich und erzielten nicht unverdient den Anschlusstreffer. 

Nach der Pause wurde es kurios. Nach einem Freistoß für die Gäste bekam Torhüter Max Stern den Ball unter Bedrängung nicht unter Kontrolle und Wacker netzte ein. Der Schiedsrichter gab zunächst den Treffer, obwohl der Keeper im Fünfer durchaus regelwidrig angegangen wurde. Nach weiteren 2 Minuten gab er dann doch Freistoß für Ohratal, die wohl einzige Unsicherheit im sonst souverän geführten Spiel! Dies führte natürlich zu nachvollziehbaren Diskussionsbedarf der Gäste und die Emotionen kochten hoch. Nach jeweils unnötigen, unsportlichen Aktionen sahen Darr und Fiedler zurecht jeweils Rot und das Spiel wurde endlich fortgesetzt. Wacker warf nun Alles nach Vorne, kam vor allem bei hohen Bällen immer wieder zu Torchancen, scheiterten aber ein ums andere Mal am starkem Stern! Ohratal machte aus einigen vielversprechenden Chancen zu wenig und hielt somit das Spiel bis zum Schluss offen. 

Am Ende ein hart erkämpfter Sieg auf den das Team stolz sein kann, auch wenn eine Punkteteilung nicht unverdient gewesen wäre.

Glückwunsch und weiter so!!!


Zurück