Herzlich willkommen beim

FSV 06 Ohratal e.V.

1.Mannschaft : Spielbericht Kreispokal, HF (2012/2013)

Ballstädt   FSV 06 Ohratal
Ballstädt 1 : 6 FSV 06 Ohratal
(0 : 3)
1.Mannschaft   ::   Kreispokal   ::   HF   ::   07.06.2013 (18:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Nico Baum, Philipp Kiebert, Tino Maternowski, Stefan Pfannstiel, Maik Ortlepp, Martin Gutjahr

Zuschauer

150

Torfolge

0:1 (10.min) - Stefan Pfannstiel
0:2 (33.min) - Maik Ortlepp
0:3 (44.min) - Philipp Kiebert
0:4 (55.min) - Martin Gutjahr
0:5 (66.min) - Tino Maternowski
1:5 (72.min) - Ballstädt per Elfmeter
1:6 (88.min) - Nico Baum

Ohratal souverän ins Finale

SV BLAU WEISS BALLSTÄDT - FSV 06 OHRATAL 1 : 6 (0:3)

Schiedsrichter: Johannes Drößler (Gotha), Mario Saal (Sättelstädt), Michael Fischer (Gotha)

Aufstellung: Kautz, Meinhart, Zick, Hill (79.Schunke), Baum, Maternowski,
Pfannstiel, Kiebert (67.Reinhardt), N.Jüngling, Ortlepp (55.Kästner), Gutjahr

Tore:
0:1 Stefan Pfannstiel (10.)
0:2 Maik Ortlepp (33.)
0:3 Philipp Kiebert (44.)
0:4 Martin Gutjahr (55.)
0:5 Tino Maternowski (66.)
1:5 Ballstädt (72./Foulstrafstoß)
1:6 Nico Baum (88.)

Bericht: Unsere Mannschaft hat das Pokal-Halbfinale beim Drittplatzierten Vertreter der 1.KK souverän mit 6:1 gewonnen und steht damit im Endspiel um den Westthüringer Vereinspokal, welches am Samstag, dem 22.06.2013 um 14:30 Uhr in Mechterstädt angepfiffen wird. Gegner ist der SV Eintracht Ifta, der sich vor Wochenfrist mit 4:0 in Gumpelstadt durchsetzen konnte.
In Ballstädt vor zahlreichen Zuschauern und herrlichem Frühsommerwetter hatten allerdings die Gastgeber die ersten guten Chancen. Nach einer zehnminütigen Abtastphase übernahmen die Ohrataler das Zepter und gingen mit 1:0 durch Stefan Pfannstiel in Führung. Kiebert hatte Ortrlepp in Szene gesetzt und Ortlepp den Ball für Pfannstiel aufgelegt. Nach Ecke von Maternowski erhöhte Maik Ortlepp per Kopfball aus Nahdistanz. Noch vor der Pause eine gewisse Vorentscheidung, als nach Ablage von Maternowski, Philipp Kiebert mit einem Schuss aus 33m aufwartete. Nach dem Wechsel die Ballstädter erneut mit dem besesren Start, jedoch ohne Torerfolg. Martin Gutjahr traf per Kopfball nach einer hohen Flanke von Maternowski. Mario Kautz im Ohrataler Tor musste anschließend sein ganzes Können bei einer Großchance per direkten Freistoß der Hausherren aufbieten. Tino Maternowski erhöhte auf 5:0 mit einem Flachschuss. Anschließend eine Großtat vom Ballstädter Torwart nach einem Freistoß von Meinhart. Per Elfmeter nach einem Foul kamen die Gastgeber zur Ergebniskosmetik, aber Nico Baum stellte in der 88.Minute den alten 5-Toreabstand wieder her. Pfannstiel hatte für Baum aufgelegt. Den Schlusspunkt setzte ein Ballstädter, aber Kautz hatte erneut nach einem Freistoß glänzend reagiert.
(kay)