FSV 06 Ohratal e.V.

2.Mannschaft : Spielbericht Kreisliga Gotha St. 1, 6.ST (2015/2016)

FSV 06 Ohratal II   SV 1901 Wandersleben
FSV 06 Ohratal II 0 : 2 SV 1901 Wandersleben
(0 : 0)
Sportgerichtsurteil
2.Mannschaft   ::   Kreisliga Gotha St. 1   ::   6.ST   ::   13.09.2015 (12:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Philipp Gierok, Oliver Thomann, Philipp Kiebert

Assists

2x Fatos Ibishi, Philipp Gierok, Oliver Thomann, Lukas Rudolph

Zuschauer

20

Torfolge

1:0 (1.min) - Philipp Gierok (Fatos Ibishi)
2:0 (4.min) - Oliver Thomann (Lukas Rudolph)
3:0 (24.min) - Philipp Gierok (Oliver Thomann)
3:1 (59.min) - SV 1901 Wandersleben
4:1 (78.min) - Philipp Kiebert (Fatos Ibishi)

Erster Dreier der neuen Saison

Bericht von der Homepage des SV Wandersleben:

Das Spiel begann mit einem Fehlstart, der nicht hätte schlimmer ausfallen können. Bereits nach 3 Minuten stand es 2:0 und die Partie schien fast entschieden. Die aufgrund des Fehlens zahlreicher Stammspieler auf 7 Positionen umgebaute Elf um Trainer Dirk Schmidt fing sich erst nach einigen Minuten und konnte so vorerst weiteren Schaden abwenden. Ohratal weiter bestrebt, die eigene Überlegenheit in Tore umzuwandeln, kam vor allem in der ersten Halbzeit zu einer Vielzahl an Chancen, die großenteils vergeben wurden. Das 3:0 dann in Minute 25 durch einen sehenswerten Seitfallzieher.
Nach der Pause gelang es Wandersleben besser, gegenzuhalten und Schadensbegrenzung zu betreiben. Das Team kam besser in die Zweikämpfe und Ohratal spielte nicht mehr mit der allerletzten Konsequenz. Als Wandersleben durch ein herrlich herausgespieltes Tor zum Anschluss durch Hoyer (Hommann) kam, kam nochmals kurz Hoffnung auf, die allerdings durch ein weiteres Tor vom Gastgeber kurze Zeit später im Keim erstickt wurde.

Im Endeffekt eine verdiente Niederlage gegen die II. von Ohraltal, die spielerisch stets überlegen war und nichts zuließ. Wandersleben - geschockt vom Fehlstart - kam nur schwer ins Spiel und erarbeitete sich insgesamt eigentlich nur 2 klare Torchancen, von denen eine genutzt wurde.


Quelle: SV 1901 Wandersleben

Fotos vom Spiel


Zurück